Oft sind Dates meine einzigen Kontakte

Verbitterte alleinstehende Frauen Wellnessurlaub

Bild: Keystone Manchmal haben kleine Wörter eine ungeheure Wirkung. Zum Beispiel das Wörtchen «dann». Wenn eine frischgebackene Mutter ihrer kinderlosen Freundin sagt: «Wenn du dann mal selbst ein Kind hast. Da gerät die Freundin ins Sinnieren.

Gefällt dir was du hier liest?

Wenig diesem Zeitpunkt hatte ich noch non einmal die 20er-Marke überschritten, was ihn sichtlich freute. Ich hatte keine Ahnung, was er mit der Feststellung meinte, wie das kommende Jahrzehnt verlaufen, geschweige denn, wie ich mich als Üerin fühlen würde. Ich verbuchte die Sache schlichtweg als positives Feedback, lächelte und dachte nicht weiter über die ominöse Altersschwelle nach. Seit ein paar Austauschen hängen nun zwei Luftballons an meiner Deckenlampe: eine 3 und eine 0. Also fiel mir die Behauptung von damals wieder ein und ich fing an mich zu fragen: Werde ich jetzt auch verbittert oder bin ich es schon? Und wenn ja, woran könnte das liegen? Genau genommen fehlt mir die Datenbasis für ÜErfahrungsberichte, wie die meiste Zeit meines Lebens battle ich unter 30 Jahre alt.

774 Kommentare zu «Die Arroganz der Mütter»

Es ist ein verbreiteter Irrtum, dass Frauen ein Problem mit dem Älterwerden hätten. Sie haben eins mit Männern: Durchgebraten wenige werden peinlich. Bastian ist 25 und auf seinen Bildern bei Tinder sehr hübsch. Wir schreiben uns seit zwei Tagen. Dabei scheint er sonst nicht dumm zu sein. Er kennt gute Musik, liest Romane und behauptet, Konzeptkünstler zu sein. Ich wollte was mit ihm trinken gehen, einfach nur, um rauszufinden, ob er so aussieht wie auf den Bildern. Aber diesfalls stellt er die Bedingung eines Blow-Jobs.

Verbitterte alleinstehende Frauen Feuerwerk

Liebe Frauen

Hier erzählt ein Mann Liebe Frauen Wie ist es, mit Ende 30 Definite zu sein? Hier erzählt ein Mann. Dass ich drei Wochen nach einem gemeinsamen Kaffee, bei dem kein Gespräch aufkam, mich überhaupt noch mal melden sollte? Oder dass ich überhaupt solche plumpen, etwas unverhohlenen Nachrichten beantworten musste? Ich war nach sechs Jahren Beziehung von der Mutter meiner Tochter getrennt. Vor allem aber war ich kategorisch, kein halbes Dutzend Frauen durch das Leben meiner Tochter — und meines — zu schleusen. Im Gegenteil. Was ich mir wirklich wieder wünschte, battle dieses geborgene Gefühl von Familie und Zuhause.

Leave a Reply

Your email address will not be published.