Abenteuer-Reise

Einsame Kerle in Albstadt zufrieden Dufterlebnis

Denn das Land ist rau, einsam, kalt, verregnet und sturmumtost. Doch uns konnte die wilde Urlandschaft nicht schrecken, denn wir suchten die Freeride-Trails der Wikinger. Franz Faltermaier Wasser marsch: In Island sprudeln die gewaltigsten Wasserfälle Europas. Wie hier der Gullfoss im südwestlichen Tiefland. Die Partystadt Reykjavik nicht zu vergessen. Alle schauen zu mir. Mit grimmigen Gesichtern. Ihnen ist es ernst. Ja verdammt, mir ja auch, obwohl es meine Schuld ist, dass wir jetzt in diesem Geröllfeld stehen.

Über dieses Blog

Mit bekannten und beliebten französischen Chansons und eigenen Kompositionen unterhielten am Freitag Marc Delpy, Gitarre und Gesang, und Franco Ferrero am Akkordeon die Gäste Sparbetrieb Kräuterkasten. Es ist tatsächlich wahr, nach monatelanger Pause gibt es wieder eine Veranstaltung im Kräuterkasten, natürlich unter den heute geltenden strengen Verhaltensregeln. Marc Delpy stellt die Titel immer vor, gibt Informationen zum Inhalt, den Verfassern, den Interpreten. Die französische Sprache ist wirklich wie geschaffen für Geschwindigkeit. Die Instrumente und Marc Delpys Stimme sind übermäßig wandlungsfähig, fröhlich, fragend, melancholisch, sind urbar auf einander angepasst und führen trotzdem ein Eigenleben. Wenn der Schaffner all the rage guter alter Zeit die Fahrkarten knipst, schlagen sie unisono kräftig Löcher. Ein Wanderer schlendert vergnügt durch die Landschaft, Charles Aznavour ergreift Fernweh beim Anblick eines Dampfers und die Musik wiegt sich wie Wellen im Dreiertakt.

Singles aus Karlsruhe

Wer im Sommer nach Island fährt statt in den Süden, muss verrückt sein. Denn das Land ist rau, solo, kalt, verregnet und sturmumtost. Doch uns konnte die wilde Urlandschaft nicht schrecken, denn wir suchten die Freeride-Trails der Wikinger. Wasser marsch: In Island zischen die gewaltigsten Wasserfälle Europas. Wie hier der Gullfoss im südwestlichen Tiefland. Allgemeinheit Partystadt Reykjavik nicht zu vergessen. Alle schauen zu mir. Mit grimmigen Gesichtern. Ihnen ist es ernst.

Dieses Blog durchsuchen

Marc Delpy und Franco Ferrero im Kräuterkasten Mit bekannten und beliebten französischen Chansons und eigenen Kompositionen unterhielten am Freitag Marc Delpy, Gitarre und Gesang, und Franco Ferrero am Akkordeon die Gäste im Kräuterkasten. Es ist tatsächlich wahr, nach monatelanger Pause gibt es auftretend eine Veranstaltung im Kräuterkasten, natürlich unter den heute geltenden strengen Verhaltensregeln. Marc Delpy stellt die Titel immer vor, gibt Informationen zum Inhalt, den Verfassern, den Interpreten. Die französische Sprache ist wirklich wie geschaffen für Geschwindigkeit. Allgemeinheit Instrumente und Marc Delpys Stimme sind überaus wandlungsfähig, fröhlich, fragend, melancholisch, sind gut auf einander angepasst und leiten trotzdem ein Eigenleben. Wenn der Schaffner in guter alter Zeit die Fahrkarten knipst, schlagen sie unisono kräftig Löcher.

Leave a Reply

Your email address will not be published.