Bußgelder für falsche Angabe von Kontaktdaten

Treffen Sie falsche Dürkheim

Sie befinden sich hier Home Alle Corona-Informationen für Unternehmen Einzelhandel und Dienstleistungen Nr. Coronavirus Einzelhandel und Dienstleistungen. Zu den Regelungen für Schleswig-Holstein finden Sie auf dieser Seite ständig aktualisierte Informationen für den Handel und für Dienstleistungen. Der jeweils aktuellen Landesverordnung können Sie die geltenden Auflagen und Regelungen entnehmen. Wichtiger Hinweis zu Gewerbemieten Der Bundestag hat am Damit kann durch die aktuelle Lage das Festhalten an dem Mietvertrag für eine der Parteien nunmehr unzumutbar sein und praktisch eine Vertragsanpassung mit Mietzinssenkung erfolgen. Weitere Erklärungen finden Sie im entsprechenden Unterkapitel.

Hauptnavigation

Wir appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger, weiterhin sehr vorsichtig zu sein. Wir riskieren alle Fortschritte und auch Allgemeinheit erreichten Öffnungen, wenn die Infektionszahlen auftretend ansteigen. AHA bleibt trotz Schnelltests weiter wichtig. Nachdem das Land sieben Tage in Folge unter einer 7-Tagesinzidenz von 50 gelegen hat, kommt die 3. Öffnungsstufe des Perspektivplans, der von Bund-Länder-Schalte beschlossen wurde, zum Tragen. Damit offenstehen sich Perspektiven für Wirtschaft, Sport und Kultur. Trotzdem bleibt die Landesregierung vorsichtig.

Update 4. Februar

Allgemeinheit Corona-Regeln sind Ländersache. Viele werden mit steigenden Fallzahlen wieder verschärft. Wie sieht es in Ihrem Bundesland aus? Was ist erlaubt? Was verboten? Ein Überblick.

Was gilt im Corona-Frühjahr? : Stand 20. März 2021

Seit dem 8. März ist in Schleswig-Holstein eine aktualisierte Corona-Bekämpfungsverordnung in Kraft getreten. Hier geben wir in alphabetischer Reihenfolge einen Überblick, was erlaubt und was verboten ist. Die Verordnung ist nachher zum März gültig. Menschen müssen untereinander 1,50 Meter Mindestabstand im privaten Raum und in der Öffentlichkeit halten. Dies gilt nicht, wenn die Einhaltung des Mindestabstands aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist; wenn die Übertragung von Viren durch physische Barrieren verringert wird; für Angehörige des eigenen Haushalts und bei zulässigen Zusammenkünften zu einem privaten Zweck.

Leave a Reply

Your email address will not be published.