Partnerbörsen: Warum Dating-Portale es erschweren den Richtigen zu finden

Online-Dating treffen wir wählen Reh

Gerade scheint es vor allem Trend zu sein, per App neue Freunde zu finden. Wir haben Bumble BFF, Meetup und andere Apps gecheckt. Vielleicht bist du gerade in eine neue Stadt gezogen oder hast einfach so Bock mal neue Leute zum Abhängen zu finden?

Navigation

Allgemeinheit Corona-Pamdemie hat die Partnersuche besonders kompliziert gemacht Quelle: Getty Images Viele Menschen sehnen sich aktuell nach Intimität. Kontaktverbote und geschlossene Bars machen Dating aber nahezu unmöglich. Wie findet man Nähe, wenn man Abstand halten soll? Zwei Singles haben unterschiedliche Strategien. Die Orte, um sich zu verlieben, sind rar geworden. Die Sehnsucht nach körperlicher Nähe jedoch steigt in Ausnahmesituationen wie einer Pandemie. Am

Wie Online Dating unglücklich macht

Hinweise und Aktionen

Sie tippte ein, was sie sich von ihrem zukünftigen Partner erwartete. In dem Land mit knapp 1,4 Milliarden Einwohnern leben rund Millionen Singles. In Deutschland ist das kaum anders, auch wenn sich hier monatlich nur rund acht Millionen auf einem oder mehreren Dating-Portalen einloggen. Der Markt wächst jährlich um geschätzte zehn Prozent, die kommerziellen Anbieter machen Millionengewinne. Denn viele Menschen sind bereit, für die Suche nach dem Partnerglück zu bezahlen. Fünf Prozent der Amerikaner, die in einer festen Beziehung leben, haben ihren Lebensgefährten online getroffen.

Warum meine Generation zu blöd für die Liebe ist

Das sind einfach die besseren Lovestorys. Wären da nicht deren aktuelle Freundinnen. Von Greta Knaurhahn SeptemberUhr Merken Kommentare Drucken Zwar sind mehr als 60 Prozent aller Alleinstehenden zufrieden mit ihrem Wohnen, jedoch nur zehn Prozent davon sind überzeugte Singles. Was auf der Suche nach dem richtigen Partner alles passieren kann, davon erzählen unsere beiden Singlekolumnistinnen in der Serie Es ist kompliziert .

Leave a Reply

Your email address will not be published.